Privacy Policy

Hiermit informieren wir Sie, dass die Firma Poretti Gaggini SA mit Sitz in via al Fiume 1, 6930 Bedano (Schweiz) (nachfolgend die “Firma” genannt) die Daten, die Sie betreffen oder die durch Sie mitgeteilt wurden oder von Ihnen oder anderen noch mitgeteilt werden, der Verarbeitung unterzieht. Die Verarbeitung Ihrer Daten wird unter Beachtung der geltenden Normen und zu den folgenden Konditionen durchgaführt.

1. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten ist ausschliesslich auf das Erreichen folgender Zwecke ausgerichtet:

  1. soweit erforderlich für die Vorverhandlungen zur Festlegung von Kaufverträgen, um diese zur Ausführung zu bringen sowie zum Schutz von Kreditpositionen und daraus abgeleiteten Positionen;
  2. um jeglicher Art von Verpflichtung nachzukommen, welche durch Gesetze oder herrschende Reglemente, besonders steuerliche Natur, vorgegeben sind;
  3. auf operative, buchhalterische Erfordernisse und für die Geschäftsführung;
  4. auf die Registrierung des Zugangs zur Webseite der Firma und für die Benützung der Dienstleistungen, die solche Webseiten bieten;
  5. auf die Überwachung des Ablaufs der Beziehung zu den Kunden u/o damit verbundenen Risiken und um eben diese Beziehungen zu verbessern;
  6. für kommerzielle Zwecke sowie strategisches und operatives Marketing.

2. Art der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung kann bestehen aus, ausser ihrer Sammlung, der Registrierung, Aufbewahrung, Änderung, Mitteilung, Löschung, Verbreitung etc. und kann verwendet werden sowohl als Anwendung zur Unterstützung auf Papier, als auch als Hilfsmittel für elektronische, informatikbezogenen und telematische Instrumente, nach Art und mit geeigneten Instrumenten, um die Sicherheit und die Vertraulichkeit der Daten selbst zu garantieren.
Insbesondere werden alle technischen, informatikgestützten, organisatorischen, logistischen und auf den ablaufbezogenen Sicherheitsmassnahmen angewendet, damit der vom Gesetzt vorgesehene Mindeststandard an Sicherheit der Daten gewährleistet ist.
Darüberhinaus garantieren die angewendeten Methodologien, dass der Zugang zu den Daten nur den Personen gewährt wird, die mit der Verarbeitung der Daten in unserer Firma beauftragt sind.

3. Zuerkennung der Daten

Die Zuerkennung der Daten ist:

  1. obligatorisch zur Erreichung der Ziele in Verbindung mit vom Gesetz vorgesehenen oder anderen bindenden Normenregelungen;i
  2. notwendig zur korrekten Errichtung und Verfolgung der mit Ihnen eingegangenen Geschäftsbeziehung;

Eine eventuelle Weigerung, die oben aufgezählten Daten herauzugeben, was zwar legitim ist, könnte die geordnete Abwicklung der Geschäftsbeziehung mit unserer Firma beeinträchtigen und könnte es uns vor allem unmöglich machen Ihre Bestellungen auszuführen oder uns daran hindern, gewünschte oder die Fakturierung betreffenden Dienste zu leisten.

4. Komunikation und Weitergabe der Daten

Die Weitergabe an Externe der Daten, die zum unter Punkt1 genannten Zweck dienen, kann nur stattfinden wenn:

  1. die Datenweitergabe verpflichtend ist zur Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen oder anderen verbindlichen Normen;
  2. die Datenweitergabe bindend ist zur korrekten Errichtung und Verfolgung der mit Ihnen eingegangenen Geschäftsbeziehung.

Die zur Erfüllung der obengenannten Ziele gesammelten Daten können weitergegeben werden, soweit es ihre spezifische Zuständigkeit betrifft, an öffentliche und private Stellen, an private u/o juristische Personen, zu kommerziellen Zwecken u/o im Zusammenhang mit informativen u/o Zahlungssystemen, eingeschlossen externe Verantwortliche, die mit spezifischen Aufträge für unsere Firma betraut sind. Insbesondere können die Daten an folgende Kategorien von Personen weitergegeben werden: Handelsnetz, Banken oder Gesellschaften, die mit der Verwaltung von Zahlungen befassen, Anwaltsbüros und Finanzberater, Personen, welche die Revision der Firmenbilanz vornehmen, an öffentliche Ämter oder Verwaltungen um gesetzliche Bestimmungen zu erfüllen, an in- und ausländische Lieferanten, Finanz- und Transportgesellschaften, an Dritte, welche mit der Qualitätskontrollfunktion des Handels- und Logistikflusses beauftragt sind.
Die Daten können auch anderweitig weitergegeben werden, allerdings nur in angegliederter, anonymer Form und für statistische Zwecke.

5. Übertragung der Daten ins Ausland

Ihre Daten können, innerhalb der strengen Grenzen, welche die laufende Vertragsbeziehung mit Ihnen erfordert, können Ihre Daten an Dritte (wie z.B. Lieferanten) weitergegeben werden, die ihren Sitz im Ausland haben, innerhalb oder ausserhalb der Europäischen Union.

6. Die Rechte des Betroffenen

Sie haben u.a. ein Recht auf:

  1. eine Bestätigung zu erhalten über Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Daten, die Sie betreffen und auf deren Mitteilung in verständlicher Form;
  2. herausgegeben vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu erhalten:
    i) Angaben über den Usprung der Daten, über den Zweck und die Modalität der Bearbeitung, über die angewandte logische Abwicklung, im Falle dies mit Hilfe elektronischer Mittel geschieht;
    ii) Angaben über indentifikative Daten des Inhabers und der Verantwortlichen sowie eventuell der Vertretung, die von einer ausländischen Person, die zur Datenbearbeitung in Italien bestellti ist;
    iii)Angaben über die Personen oder Kategorien von Personen, an welche die Daten weitergegeben werden können oder in deren Besitz sie gelangen können als auf Staatsgebiet beauftragte Vertretung, an Verantwortliche oder Beauftragte;
  3. zu erhalten:
    i) Aktualisierung, Berichtigung oder Integrieren von Sie betreffenden Daten;
    ii) Streichung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von das Gesetz verletzenden Daten, inklusive solcher, welche im Zusammenhang mit dem Ziel, wofür die Daten angelegt oder anschliessend bearbeitet wurden, keine Aufbewahrung benötigen;
    iii) den Beleg des Tatbestandes, dass die gemäss den vorhergehenden Punkten (i) und (ii) ausgeführten Operationen, auch was ihren Inhalt betrifft, denen zur Kenntnis gebracht wurden, an welche die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, ausser im Fall, dass die nicht durchführbar ist oder einen Aufwand von deutlich unverhältnismässigem Ausmass im Verhältnis zum Rechtsschutz bedeutet;
  4. Sie können Widerspruch erheben, ganz oder teilweise:
    i) aus gerechtfertigten Gründen, gegen die Bearbeitung von Sie betreffenden Daten, auch wenn sie zum Erreichen des Ziels der Datensammlung gehören;
    ii)auf die Bearbeitung der Sie betreffenden Daten, die geschäftlicher Information oder Versendung von Werbematerial oder dem Direktverkauf bzw. der Marktforschung oder geschäftlicher Komunikation dienen.

Die oben beschriebenen Rechte können sowohl von Ihnen direkt als auch von einem von Ihnen Beauftragten wahrgenommen werden.

7. Geschäftsführende und Verantwortliche

Wir bestätigen ausserdem, dass Verfasserin der Datenverarbeitung die Firma ist, selbst gesetzlicher Vertreter pro tempore, mit Sitz in via al Fiume 1,
6930 Bedano (Schweiz).

8. Einwilligung zur Datenverarbeitung

Schliesslich wollen wir Ihnen mitteilen, dass Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Daten unter der Modalität und zum Erreichen des obengenannten Zweckes, fakultativ ist. Im Falle, dass Sie Ihre Einwilligung nicht geben, kann die Firma Ihre Daten nicht bearbeiten, sondern sie nur unter Einhaltung des gesetzlich erlaubten Umfangs oder anderer Reglementationen, die in Kraft sind, benutzen, mit den in Punkt 3 beschriebenen Konsequenzen.

Poretti Gaggini SA

Mit 100 Jahren Erfahrung sind wir der ideale Ansprechpartner für mechanische Bearbeitung und Metallbau. Von der Projektierung bis zur abschliessenden Übergabe führen wir jede Phase der Arbeit in den dafür spezialisierten Abteilungen unserer Werkstätten aus.

Geschäftszeiten

Möchten Sie nähere Information über unsere Leistungen und unsere Firma oder wünschen Sie einen kostenlosen, unverbindlichen Voranschlag?
Unsere Belegschaft ist erreichbar von Montag bis Freitag, 8.00 – 12.00 und 13.00 – 17.30

Wie Sie uns erreichen

  • via al Fiume 1
    6930 Bedano/TI
  • Telefon:
    +41 (0) 91 935 20 10
  • E-mail: 
    info@poretti-gaggini.ch